Die Stimme der Freiheit

Luigi Bertoni und der Anarchismus in der schweizerischen ArbeiterInnenbewegung


"Die Stimme der Freiheit" ist die Übersetzung der ersten umfassenden Lebensbeschreibung Luigi Bertonis und mehr als eine Personenbiografie, sie ist auch ein wichtiges Stück wenig bekannter Zeitgeschichte, das über die Schweiz hinaus reicht.

Das Buch beinhaltet eine kleine Übersicht über ein halbes Jahrhundert Geschichte des Schweizer und des internationalen Anarchismus und thematisiert dessen Rolle in der ArbeiterInnenbewewgung. Es beleuchtet aber auch gesellschaftsgeschichtliche Probleme der Meinungsfreiheit und der Herrschaftskritik. Eine Herrschaftskritik, die weder auf dem linken noch dem rechten Auge blind war, und die bis heute zu wirken vermag.

<- zurück

Die Stimme der Freiheit
- Gianpiero Bottinelli

ISBN 978-3-905984-09-5 | Seiten: 238 | Preis: Fr. 20,00

a propos - kritischer Verlag Bern | info(at)apropos-verlag.ch
Entwicklung und Design - dev:art | info(at)devart.ch