Dunkle Stunden

Kurzgeschichten und Szenen (2007-2010)


In dunklen Stunden setzte sich Niedzwiedzek mit einem Schluck Fusel in eine Ecke und kritzelte in sein Notizbuch Szenen und Geschichten über Abgründe, verpasste Möglichkeiten und mitverschuldetes Pech. Der Titel ist also Pro- gramm und «Dunkle Stunden» ist nicht die Lektüre für den Nachttisch. Die Kurz- und Kürzestgeschichten sind aber perfekt, um sie im Bus zu lesen, um abzuschalten zwischen den Haltestellen und um nicht ein Gratisschundblatt lesen zu müssen.

Dunkle Stunden - Niedzwiedzek

Seiten: 31 | Preis: Fr. 5,00

a propos - kritischer Verlag Bern | info(at)apropos-verlag.ch
Entwicklung und Design - dev:art | info(at)devart.ch