Der geplante Tod einer Fabrik

Der Kampf gegen die Schliessung der Karton Deisswil


Jemand kauft eine Fabrik und verpflichtet sich, sie nicht zu betreiben. Eine funktionierende, rentable Kartonfa- brik mit einer hoch motivierten Belegschaft, die keinen Karton mehr herstellen darf. Was wie eine erfundene Geschichte anmutet, hat sich im Fr├╝hsommer 2010 im bernischen Deisswil in der Schweiz genau so abgespielt. Das Buch ┬źDer geplante Tod einer Fabrik - Der Kampf gegen die Schliessung der Karton Deisswil┬╗ zeichnet diese Geschichte nach. Das Herzst├╝ck besteht aus Gespr├Ąchen mit elf Arbeitern der ehemaligen Karton Deisswil AG.

<- zurück

Der geplante Tod einer Fabrik - Netzwerk Arbeitsk├Ąmpfe

ISBN 978-3-905984-02-6 | Seiten: 221 | Preis: Fr. 13,50

a propos - kritischer Verlag Bern | info(at)apropos-verlag.ch
Entwicklung und Design - dev:art | info(at)devart.ch